fabergé - quintett

 

Sven Forsberg, Violoncello

Sven Forsberg wurde in Uppsala (Schweden) geboren und studierte zunächst bei Gunnar Norrby an der Musikhochschule in Stockholm, danach an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau bei Christoph Henkel. Zusätzlich nahm er an zahlreichen Cello- und Kammermusikkursen teil, u.a. bei Tortelier, Starker, Pleeth, Parisot, Kuijken und dem Amadeusquartett. Ein Auslandstipendium der Schwedischen Musikakademie ermöglichte ihm, Cellounterricht bei Pierre Fournier in Genf zu nehmen. Nach einem Engagement beim Stockholmer Rundfunkorchester bekam er, erst 22 Jahre alt, eine Stelle im Orchestre de la Suisse Romande, Genf. 1985 debutierte er im Wigmore Hall, London und spielte eine Saison im Neuen Zürcher Quartett mit. Von 1988 bis 2010 war Forsberg Mitglied im NDR Elbphilharmonie Orchester Hamburg. Er ist Dozent am International College of Music Hamburg.

zurückmitglieder.html
english../faberge-quintett_en/sven_2.html
cd‘scds.html
gästegaste.html
medienmedien.html
konzertekonzerte.html
echoecho.html
linkslinks.html
kontakt & impressumkontakt_%26_impressum.html
über unsuber_uns.html
homeProfil.html